Neue Diagonalsperren in Xhain

Letzte Woche wurde eine Diagonalsperre am Samariterplatz in Friedrichshain installiert, um Durchgangsverkehr zu unterbinden.

Gestern folgte die erste von zwei Sperren im Wrangelkiez an der Ecke Wrangelstraße/Falckensteinstraße. Die Kreuzung Wrangelstraße/Cuvrystraße wird folgen.

Die eingesetzten Sperren sind eine reversible und kostengünstige Maßnahme, um den Durchfahrtsverkehr in den verkehrsbelasteten Kiezen zu verringern. Nach einem Jahr wird das Bezirksamt die Sperrungen und ihre Effektivität evaluieren.

https://www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/aktuelles/bezirksticker/2019/aufstellung-der-diagonalsperren-im-wrangelkiez-838802.php

Wie effektiv dies ist zeigt folgendes Video von @ayranundspeck.

Es ist schön zu sehen, dass kaum Autos fahren, sondern Fußgänger und Radfahrer dominieren.
Deshalb ist dieser erste kleine Schritt ein sehr wichtiger für mehr Flächengerechtigkeit.

Einen Bericht mit Interviews von Anwohnern gibt es in der Berliner Morgenpost.

Nachtrag 22.08.:
Die Berliner-Zeitung berichtet heute auch.

Mitlerweile ist auch die zweite Kreuzung umgebaut:

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.