Author Archives: Martin

Demo: Freie Wege – Parken nicht zu Lasten des Radverkehrs

Demo "Freie Wege"Am Mittwoch, den 7. November 2018 laden das Netzwerk Fahrradfreundliches Friedrichshain-Kreuzberg und die Initiative Volksentscheid Fahrrad euch um 18 Uhr zum Fahrrad-Protest-Korso in die Tamara-Danz-Str. ein.

Dort kommt es seit einiger Zeit immer wieder zu massiven Verkehrsbehinderungen durch falsch parkende Kraftfahrzeuge. Seit dem Bestehen des neu erbauten Einkaufszentrums hat sich die Situation zusätzlich verschlimmert. Über 50 Falschparker*innen blockieren hier mittlerweile tagtäglich den überwiegend benutzungspflichtigen Radfahrstreifen.

Sogar der Busverkehr der Linie 248 musste auf dem Streckenabschnitt zeitweilig eingestellt werden. Eine untragbare Situation, die weder im Sinne des Berliner Mobilitätsgesetzes noch rechtskonform mit der Straßenverkehrsordnung (StVO) ist.

Ohnehin bleiben Behinderungen durch Falschparker*innen noch immer zu oft ungeahndet oder werden nur unzureichend bestraft. Der Missbrauch des öffentlichen Straßenraumes durch Falschparkende muss ein Ende haben. Wir fordern von der Politik sichtbare Lösungen statt leerer Worte – sowohl auf Bezirks-, Landes- als auch Bundesebene.

Seid dabei!

FB-Event zum teilen: https://www.facebook.com/events/616509738764696/

Neue Mitglieder im September 2018

RadXhain Mitglieder Juni18

Im September konnten wir unsere Mitgliederzahl stark erhöhen. Wir begrüßen:

Alle Mitglieder findest du hier.

Schaut bei ihnen vorbei und nutzt die Dienstleistungen!

Du hast selbst einen Laden im Bezirk, Kontakt zu Schulen oder Kindergärten oder bist in einem Verein, der zu uns passt? Wir würden uns freuen, wenn du verantwortliche Personen kontaktierst oder, wenn du der Besitzer bist, dich direkt hier einträgst.

Weiterführende Informationen zur Mitgliedschaft gibt es in unserem Faltblatt und auf der Unterstützen-Seite:

Mitgliedsflyer klein 1 Mitgliedsflyer klein 1

Flyer und Aufnahmeformular in papierform können für Interessierte auch bei unserem nächsten Treffen abgeholt werden.

Erster grün-gefärbter Radweg Berlins

Seit heute gibt es den ersten grün eingefärbten Radweg in Berlin. Und zwar in unserem Bezirk in der Proskauer Straße.

Neue institutionelle Mitglieder

2018-09-10_Mitgliederkarte

In den letzten Wochen konnten wir folgende Mitglieder begrüßen:

Co-Movere – co-movere.net
Baumbach + Modsching Physiotherapie GmbH – physio-wiener.de
Madano – Second-Hand-Bekleidung
Coexist Berlin – Bekleidung

Alle Mitglieder findest du hier.

Schaut bei ihnen vorbei und nutzt die Dienstleistungen!

Du hast selbst einen Laden im Bezirk, Kontakt zu Schulen oder Kindergärten oder bist in einem Verein, der zu uns passt? Wir würden uns freuen, wenn du verantwortliche Personen kontaktierst oder, wenn du der Besitzer bist, dich direkt hier einträgst.

Weiterführende Informationen zur Mitgliedschaft gibt es in unserem Faltblatt und auf der Unterstützen-Seite:

Mitgliedsflyer klein 1 Mitgliedsflyer klein 1

Flyer und Aufnahmeformular in papierform können für Interessierte auch bei unserem nächsten Treffen abgeholt werden.

Aktion „temporärer Radweg“ gegen Radwegparker

Gestern haben wir zusammen mit mit dem Netzwerk Fahrradfreundliches Lichtenberg temporäre Radwege am Ring Center und in der Warschauer Straße eingerichtet, um sicheres Umfahren zu ermöglichen.

Wir fordern konsequentes Eingreifen des Ordnungsamtes gegen Falschparker auf Radwegen und ganztägige Lieferzonen, damit solche Situationen nicht mehr entstehen.

Du willst auch bei solchen Aktionen dabei sein? Komme zu unserem nächsten Treffen oder kontaktiere uns, wenn du dich anders einbringen möchtest.

Hier ein paar Videos: