Tag Archives: Politik

Baustadtrat: „Wir müssen dem Autoverkehr Platz wegnehmen“

In der Berliner Zeitung gibt es einen Bericht wie Baustadtrat Schmidt, Felix Weisbrich (Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes) und Olaf Rabe (Leitung des Fachbereichs Straßen) die Verkehrswende im Bezirk angehen wollen.

Für den Umbau der Straßen schafft Friedrichshain-Kreuzberg neue Strukturen. So wurde der bezirkliche Fahrrat in Verkehrswendebeirat umbenannt und befasst sich nun mit konkreten Projekten. Im Bezirksamt, wo bereits zweieinhalb Stellen mit Radverkehrsplaner besetzt sind, sollen ab 2020 fünf weitere „Rad-Ingenieure“ dazu kommen. Olaf Rabe: „Wir wollen vom dritten in den 30. Gang hochschalten.“

Ab heute werden Lastenräder in Berlin gefördert

© DLR

Ab heute fördert das Land Berlin Lastenräder für den privaten sowie gewerblichen Gebrauch.

Kinder, Kisten, Krempel – fast alles passt auf Lastenräder. Mit Elektro-Unterstützung sind sogar weite Strecken und der Transport schwerer Lasten möglich. Lastenräder sind eine echte Alternative zu Auto und Lieferwagen, schonen die Nerven, weil die Parkplatzsuche entfällt und den Geldbeutel, weil der Unterhalt günstig ist. Damit der Kauf noch attraktiver wird und mehr Berlinerinnen und Berliner auf diese umweltfreundlichen, leisen und platzsparenden Gefährte umsteigen, fördert der Senat Neuanschaffungen mit 200.000 Euro in diesem und mit 500.000 Euro im nächsten Jahr.

Den Antrag gibt es hier:
https://www.berlin.de/senuvk/verkehr/politik_planung/rad/lastenraeder/

Wie oben geschrieben, ist die Summe gedeckelt. Wenn der Fördertopf leer ist, muss bis 2019 gewartet werden.

Nachtrag

Nach wenigen Stunden war der Fördertopf für Privatpersonen leer.