Category Archives: Allgemein

Baustadtrat: „Wir müssen dem Autoverkehr Platz wegnehmen“

In der Berliner Zeitung gibt es einen Bericht wie Baustadtrat Schmidt, Felix Weisbrich (Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes) und Olaf Rabe (Leitung des Fachbereichs Straßen) die Verkehrswende im Bezirk angehen wollen.

Für den Umbau der Straßen schafft Friedrichshain-Kreuzberg neue Strukturen. So wurde der bezirkliche Fahrrat in Verkehrswendebeirat umbenannt und befasst sich nun mit konkreten Projekten. Im Bezirksamt, wo bereits zweieinhalb Stellen mit Radverkehrsplaner besetzt sind, sollen ab 2020 fünf weitere „Rad-Ingenieure“ dazu kommen. Olaf Rabe: „Wir wollen vom dritten in den 30. Gang hochschalten.“

Endlich Leitboys auf der TDS

Es war ein langer Kampf den unter anderem unser RadXhain-Mitglied @lenn_rad, @Angelo Rad, Grüne-Xhain und FDP-Xhain ausgefochten haben.
An dieser Stelle DANKE an alle (auch oben nicht genannten) Beteiligten.

Heute morgen wurden die ersten Leitboys installiert, wodurch der Radweg auf der Tamara-Danz-Straße vor Falschparkern gesichtert wird:

Nachtrag 07.08.:
Inzwischen hat auch die Berliner Morgenpost darüber berichtet.

Fahrradweichen-Test in Friedrichshain

Fahrradweichen sind eine gefährliche Art der Verkehrsführung an Straßenkreuzungen. Dort schneiden sich die Wege von Fahrrädern und Autos bereits vor der eigentlichen Kreuzung. Sowohl Autos als auch Radfahrende haben hier eine deutlich höhere Geschwindigkeit als direkt im Kreuzungsbereich.

Geradeaus fahrende Radler*innen werden zwischen zwei Spuren des motorisierten Verkehrs gezwungen. Der Abstand zwischen den Autos und den ungeschützten Rädern ist gefährlich klein. Und bei einem Stau auf der Abbiegespur wird häufig der geradeaus führende Radfahrstreifen blockiert. Dadurch werden Radfahrende zusätzlich behindert und gefährdet.

In Berlin gibt es solche Weichen zum Beispiel an der Mühlenstraße, am Frankfurter Tor und an der Blücherstraße. Leider wird weiterhin diese Art der Verkehrsführung von der Berliner Verkehrsverwaltung weiterhin eingesetzt. Wir fordern eine Ende mit Fahrradweichen und ein umbau bereits existierende Fahrradweichen zu sichere bzw. ‚geschützen‘ Kreuzungsform.

Infoblatt „Was ist eine sichere Kreuzung“ von Changing Cities e.V.: https://www.changing-cities.org/presse/artikel/was-ist-eine-sichere-kreuzung

2-Minutige Erklärvideo zu Fahrradweichen und geschütztem Kreuzungsdesign:

Fahrrad-Kieztour durch Schöneberg und Kreuzberg am 05.05.

Kieztour TS und Xhain

Fahrrad-Kieztour durch Schöneberg und Kreuzberg am 05.05.2019, 14:00 bis 16:00 Uhr: Vom Rathaus Schöneberg bis zur ehemaligen Brommybrücke

RadXhain und die ADFC-Stadtteilgruppe Schöneberg veranstalten am 5. Mai 2019 eine Fahrrad-Kieztour durch Schöneberg und Kreuzberg.

WO: Startpunkt: Rathaus Schöneberg, Eingang Freiherr-vom Stein-Str. 1, 10825 Berlin

WANN: Sonntag, 5. Mai 2019, 14:00 bis 16:00 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Aktive der Stadtteilgruppe und des Netzwerks fahren mit den Teilnehmer/innen in gemütlichem Tempo verschiedene Orte an und halten dort kleine Vorträge zu Geschichte, (Rad-)Verkehr, Stadtentwicklung und Stadtleben. Die Kieztour ist 10 km lang führt über Kaiser-Wilhelm Platz, Monumentenbrücke, Chamissoplatz, Hasenheide, Engelbecken bis zur ehemaligen Brommybrücke.

Neue Netzwerk-Mitglieder

Netzwerkmitglieder Stand 04-2019

Es wird wieder Zeit, dass wir unsere neuen Netzwerkmitglieder vorstellen:

Alle Mitglieder findest du hier.

Schaut bei ihnen vorbei und nutzt die Dienstleistungen!

Du hast selbst einen Laden im Bezirk, Kontakt zu Schulen oder Kindergärten oder bist in einem Verein, der zu uns passt? Wir würden uns freuen, wenn du verantwortliche Personen kontaktierst oder, wenn du der Besitzer bist, dich direkt hier einträgst.

Weiterführende Informationen zur Mitgliedschaft gibt es in unserem Faltblatt und auf der Unterstützen-Seite:

Mitgliedsflyer klein 1 Mitgliedsflyer klein 1

Flyer und Aufnahmeformular in papierform können für Interessierte auch bei unserem nächsten Treffen abgeholt werden.